Wir verwenden Cookies und Plugins von Drittanbietern, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Webseite zu ermöglichen. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Detailierte Informationen und Einstellungsmöglichkeiten finden Sie in den Datenschutzbedingungen. Es werden jedenfalls nur die notwendigsten Daten gespeichert.

Vienna Opera Ball 2018

Lange habe ich überlegt ob ich noch einen Post zum Wiener Opernball machen soll, da ich ja auch keine professionellen Bilder davon habe. Bei meiner Instagram Umfrage habt ihr aber klar dafür gestimmt, da der Opernball für viele von euch sehr interessant ist und ihr selber gerne mal mit von der Partie sein würdet. Daher möchte ich euch nun doch noch einen kleinen Einblick in meine Ballnacht geben. 

Wie bereits im vergangenen Jahr war ich auch heuer wieder beruflich vor Ort. Zu meinen Aufgaben als PR & Social Media Managerin gehört auch das Thema Blogger Relations, daher durfte ich Tatjana Kreuzmayr, Silia von The Viennese Girl und Jennifer und Desiree von Des&Jen durch den Abend begleiten und glücklicherweise auch besser kennen lernen. Angefangen hat das Programm in der Stylingsuite vom Guesthouse, in der alle Ladies die perfekte Ballfrisur und das dazu passende Make-Up bekamen. Danach ging es zu einem exklusiven Dinner ins Hotel Sacher und anschließend zum Opernball. Auch wenn ich bereits zum zweiten Mal dabei war, war es auch dieses Jahr wieder sehr aufregend. Bei so einem Großevent liegt natürlich immer etwas Anspannung in der Luft aber die vier Ladies machten mir meinen Job wirklich leicht. 

Nach der wunderschönen Eröffnung ging es in die Crystal Bar zum Künstlerempfang und anschließen zur Mitternachtsquadrille, welche zugleich der Startschuss meines Geburtstags war. Ja, am Opernball in seinen 29. Geburtstag reinzufeiern ist wirklich etwas besonderes. Davon werde ich wohl noch meinen Enkeln erzählen! Anstelle von Kuchen gab es köstliches Eis von Gerstner, perfekt nach ein paar Drehungen am Tanzparkett. 

Wer noch nie am Opernball war, dem kann ich einen Besuch nur ans Herz legen. Allein der Anblick der festlich geschmückten Oper und die grandiose Aufführung des Wiener Staatsballets bei der Eröffnung, sind jeden Euro wert. Auch die glamourösen Gäste, die Damen in großen Roben und die Herren alle im Frack, sind wirklich toll anzusehen - auch jene die die Grenze des guten Geschmacks überschreiten! Doch auch das Programm am Opernball ist sehenswert: neben einem eigens für den Opernball aufgebauten Casinos, gibt es auch diverse Bands die in verschiedenen Räumen spielen und eine Disco mit DJ im Untergeschoss. Somit bietet der Opernball wirklich für jeden Geschmack, Jung und Alt die perfekte Unterhaltung!

blog comments powered by Disqus

related stories

Ways to follow elastyle
{ facebook | instagram | youtube | twitter | bloglovin }

Meet Michaela
Connect
INSTAGRAM
This is an example of a HTML caption with a link.
Editor's Picks
Archives