Mit Schrecken habe ich festgestellt, dass ich vor vier Jahren den letzten Blogbeitrag zu unserer Wohnzimmer-Einrichtung geschrieben habe. Seit da hat sich sehr viel getan und deshalb möchte ich euch heute unser "neues" Wohnzimmer vorstellen. Couch, Couchtisch, Vintage Polsterstühle und Fernsehecke sind nach wie vor gleich. Allerdings haben wir einen neuen, ausziehbaren Eichenholz-Esstisch (woop woop, bester Tischler "Tischleria") und die beigen Polsterstühle vom Esstisch mussten super coolen, schwarzen Schalenstühlen weichen (sind aber mindestens so bequem und mega dankbar). Neu eingezogen sind auch naturnahe Poster von Poster Store, die wie ich finde perfekt zu unserem warmen Eichenboden passen. 

Für den Essbereich habe ich mich für einen neuen Eichen-Bilderrahmen mit Grasmotiv entschieden (hier hing vorher ein weißer Holzrahmen mit einem schwarz/weißen Poster, was mir einfach zu hart war) und über dem Fernseher wurden grüne Pflanzenbilder durch Naturbilder in Beigetönen ausgetauscht. Das Ganze wirkt jetzt sehr harmonisch, da alle Poster im Raum das Thema Natur aufgreifen und sich im selben Farbschema bewegen. Mit dem Code elastyle30 bekommt ihr -30% auf alle Poster (exklusive Kategorie Selection). Nicht kombinierbar mit anderen Rabattaktionen. Gültig vom 02.09 bis 29.09.2020.
Generell ist unser Wohn- und Esszimmer jetzt sehr Beige, was anfangs nicht der Plan war. Da ich gerne eine graue Couch gehabt hätte, wählte ich bereits alle Neuanschaffungen in Beige (weil ich die Kombination Grau/Beige so toll finde): Vorhänge, Teppich und nun auch die Bilder. Leider habe ich bis heute keine passende graue Couch gefunden und unsere alte Couch, die wir nur für kurz mitnehmen wollten, steht mittlerweile schon fünf Jahre hier. Ton in Ton ist mittlerweile ja auch in der Inneneinrichtung zum Trend geworden, also ist es Summa Summarum doch nicht ganz so verkehrt wie es jetzt ist.

Auch die Stehlampe hinter der Couch ist mir immer noch ein Dorn im Auge. Auch sie ist Beige. Allerdings geht sie dort total unter, weil man nur ihren schmalen Fuß sieht, der aus dem Nichts emporkommt. Leider ist hinter der Couch nur mega wenig Platz. Es geht sich kein Sideboard aus und auch kein Stehtisch für eine kleine Tischlampe. Am coolsten wäre hier natürlich eine Glühbirne die von der Decke hängt, allerdings spiegelt sich die dann im Fernseher wenn wir auf der Couch sitzen. Sehr ungünstig beim Fernsehschauen. Hier bin ich immer noch am grübeln, wie ich das am besten löse. Aber man braucht ja immer ein Projekt oder?

Habt ihr schon mein Kronleuchter-Projekt in unserem Schlafzimmer gesehen?
LeftCol/
RightCol/
LeftCol/
RightCol/
LeftCol/
RightCol/
LeftCol/
RightCol/
LeftCol/
RightCol/
LeftCol/
RightCol/
DISQUS ist in deinen Datenschutzeinstellungen deaktivert.

related stories