Anstelle großer Geschenke, machen wir in unserer "Schulfreunde-Mädls-Clique" jedes Jahr einen kurzen Städtetrip. Man hat viel mehr von der gemeinsamen Zeit und wir haben jedes Jahr den größten Spaß zusammen. Dieses Jahr sind wir nach Colmar gereist - ein zuckersüßes Städtchen im Elsass (vor sechs Jahren waren wir in Strasbourg). Colmar ist eine wirklich nette, kleine Stadt. Die Architektur ist für uns etwas ganz Neues und alles wirkt auf Anhieb total gemütlich. Die kleinen Gassen (unser Hotel Le Colombier lag genau in der nähe von "Klein Venedig"), das mega gute Essen und die vielen Shops machen Colmar zum absoluten Geheimtipp. Da unser Städtetrip aufgrund von Corona von Anfang Mai auf Mitte August verschoben wurde, hatten wir natürlich auch mega schönes Sommerwetter und es fühlte sich wie ein richtiger Kurzurlaub an. 
Das gute Essen das ihr seht bekamen wir im Restaurant "le colmar" - dort waren wir sogar beide Abende nacheinander, weil es einfach am ersten Abend schon so gut war und wir die größte Show mit der Kellerin hatten. Sie hat uns die gesamte Speisekarte auf Deutsch übersetzt (gab es nämlich nicht mehrsprachig, d.h. keine Touristenfalle und eher von Einheimischen besucht) und als wir ihr dann sagten, dass wir fünf Jahre Französisch in der Schule hatten, lies sie uns auf Französisch bestellen. Naja, das ging mehr schlecht als recht, aber wir haben so gelacht.

Welche Städte-Geheimtipps habt ihr so auf Lager? Wo sollten wir auf jeden Fall mal hin?
LeftCol/
RightCol/
LeftCol/
RightCol/
LeftCol/
RightCol/
LeftCol/
RightCol/
LeftCol/
RightCol/AdjustSameHeight_12
LeftCol/AdjustSameHeight_13
RightCol/AdjustSameHeight_13
LeftCol/
RightCol/
LeftCol/
RightCol/
LeftCol/
DISQUS ist in deinen Datenschutzeinstellungen deaktivert.

related stories