Wir verwenden Cookies und Plugins von Drittanbietern, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Webseite zu ermöglichen. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Detailierte Informationen und Einstellungsmöglichkeiten finden Sie in den Datenschutzbedingungen. Es werden jedenfalls nur die notwendigsten Daten gespeichert.

Fir Branch Wreath

Damit unser Gartenhaus im Winter nicht wie ein Fremdkörper im Garten steht, habe ich es auch dieses Jahr wieder schön dekoriert und mit selbstgemachten Kränzen aufgehübscht. Da es relativ einfach ist und richtig Spaß macht, dachte ich, dass ich euch eine kleine Anleitung hier lasse. Das Einzige was ihr braucht sind Tannenzweige, zwei gleichgroße Reifen mit Steckschwämmen, eine Baumschere, ein schönes Dekoband und viele Klammern, um die Zweige zu befestigen. Nehmt anfangs ein paar Zweige, steckt sie in den Steckschwamm oder fixiert die Enden mit den Klammern im Schwamm. Nehmt dann ein paar weitere Zweige und verdeckt damit die Enden, der ersten Zweige.

So bedeckt ihr dann nach und nach den ganzen Kranz mit Zweigen - wichtig ist, dass man keine Enden mehr sieht und alles schön grün ist. Verwendet so viele Klammern wie möglich, damit die Zweige auch bei Wind und Wetter gut halten. Wenn der Kranz fertig ist, bindet ihr auf eine Seite ein Dekoband damit ihr ihn schön aufhängen könnt. Natürlich könnt ihr den Kranz auch auf einen schönen Dekoteller legen mit einer großen Kerze in der Mitte. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Viel Spaß beim Basteln!

blog comments powered by Disqus

related stories

Ways to follow elastyle
{ facebook | instagram | youtube | twitter | bloglovin }

Meet Michaela
Connect
Editor's Picks
Archives