Wir verwenden Cookies und Plugins von Drittanbietern, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Webseite zu ermöglichen. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Detailierte Informationen und Einstellungsmöglichkeiten finden Sie in den Datenschutzbedingungen. Es werden jedenfalls nur die notwendigsten Daten gespeichert.

#elastylehomebase: Frozen Garden

Schneller als gedacht, hab ich heute schon wieder ein neues Update unserer neuen vier Wände. Genauer genommen, ist es ein Update außerhalb der vier Wände, nämlich unserem Garten. Als wir uns auf die Wohnungssuche begeben haben, war uns eine große Terrasse und ein schöner Garten sehr wichtig. Der Garten war auch ganz klar ein wichtiger Punkt bei dieser Wohnung, der uns die Entscheidung sehr leicht machte. Wir haben uns auf Anhieb in ihn verliebt und würden am liebsten jetzt schon draußen sitzen - wenn es nur nicht ganz so kalt wäre.

Aber auch wenn wir ihn jetzt noch nicht richtig benützen können, möchte ich doch, dass er so schön wie möglich aussieht. Wir haben unsere Gartenmöbel direkt rausgestellt, da diese überdacht sind und daher vom Wetter geschützt sind. Das hat auch den Vorteil, dass wir sofort raussitzen können, wenn die Sonne scheint und nicht erst alles wieder vom Keller raufräumen müssen. Die Gartenmöbel dienen aktuell eher als Dekorationsunterlage und ich muss sagen, dafür eignen sie sich im Winter perfekt.

Meine Mama ist eine wahre Dekorations-Künstlerin und das Interesse daran, hab ich definitiv von ihr geerbt. Mir ist es sehr wichtig, unser Zuhause mit bewusst eingesetzen Dekorations-Elementen, Pflanzen und Blumen so gemütlich wie möglich zu gestalten. Interior und Dekoration verleiht einem Zuhause erst das gewisse Etwas. Als wir am Wochenende in Vorarlberg waren, hat sie mir wieder einige Inspirationen mit auf den Weg gegeben und das ist dabei rausgekommen. Vorher stand die Laterne am Boden, doch auf dem Tisch, eingerahmt von diesem Kranz wirkt sie wieder ganz anders.

Was unseren Weihnachtsbaum betrifft, waren wir einfach noch nicht in der Lage uns von ihm zu trennen. Wir haben ihn erst kurz vor Weihnachten gekauft und waren dann über die Feiertage nicht mal hier um ihn richtig zu genießen. Daher darf er jetzt ohne Beleuchtung unsere Terrasse schmücken und in diesem geflochtenen Korb wirkt er mehr wie ein Baum der eben im Garten steht - was auch die Intention dahinter war. Er dient uns einerseits als Sichtschutz, da die Hecke natürlich noch in ihren Anfängen ist und andererseits haben wir somit den ganzen Winter etwas Grünes auf der Terrasse.

Dekoriert ihr euren Garten/eure Terrasse im Winter auch? Was habt ihr so draußen stehen?

blog comments powered by Disqus

related stories

Ways to follow elastyle
{ facebook | instagram | youtube | twitter | bloglovin }

Meet Michaela
Connect
Editor's Picks
Archives