Wir verwenden Cookies und Plugins von Drittanbietern, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Webseite zu ermöglichen. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Detailierte Informationen und Einstellungsmöglichkeiten finden Sie in den Datenschutzbedingungen. Es werden jedenfalls nur die notwendigsten Daten gespeichert.

Let's Talk About: Teatox

Clean Eating, Detox, Juicing und viele andere neue Worte sind im vergangenen Jahr im Bezug auf gesundes Essen aufgepoppt. Ich habe schon so Einiges probiert und euch auch teilweise davon berichtet, wie z.B. mein Juicing-Detox oder meine Fastenzeit. Heute möchte ich mit euch jedoch über Teatox reden! Vor einigen Monaten hatte mir meine Freundin bereits darüber berichtet, dass sie Teatox macht und morgens und abends eine Tasse Tee trinkt. Ich war anfangs etwas skeptisch und habe mich gefragt, was das bewirken soll. Da sie Engländerin ist und sowieso den ganzen Tag Tee trinkt, hab ich mich nicht weiter damit auseinandergesetzt, weil ich dachte, dass das für mich vermutlich nichts ist. Dann las ich aber immer mehr davon und war auf einmal so neugierig, dass ich es selber testen wollte.

Also begann ich mit meiner 2-wöchigen Teatox Kur. Ich habe mich für Skinny Detox entschieden, da ich mich gesund ernähren (man bekommt einen kleinen Ratgeber zum Tee dazu, mit tollen Rezepten und Sportübungen) und auch ein paar Kilo's verlieren wollte. Eines möchte ich vorab sagen: wenn ihr eure Ernährung nicht umstellt und euch nicht bewegt, dann bewirkt diese Kur im Bezug auf euer Gewicht rein gar nichts. Nur vom Teetrinken nimmt man natürlich kein Gramm ab. Meine Freundin meinte zwar, dass ihre Haut besser wurde und sie sich allgemein besser fühlte, aber abgenommen hat sie nicht. Ich habe jedoch auch meine Ernährung etwas angepasst, habe versucht abends keine Kohlenhydrate mehr zu mir zu nehmen und habe somit in den zwei Wochen auch 2kg abgenommen. 

Je nachdem was euer Ziel ist, gibt es verschiedene Tee's zwischen denen ihr wählen könnt: Detox, Beauty, Energy, Balance und Defense. Ich kann die Detox Variante auf jeden Fall empfehlen. Mir hat die Routine sehr gut gefallen und ich habe mich richtig daran gewöhnt. Ein warmer Tee am morgen macht den Körper bereit für den Tag und der Tee am Abend beruhigt, damit man den Tag gemütlich ausklingen lassen kann. Die Kur ist eigentlich für 14 Tage geplant, doch da man pro Tasse immer nur 1TL Tee verwendet, sind die Sackerl nun immer noch halb voll, wie ihr auf den Bildern sehen könnt. Daher werde ich die Kur jetzt nochmal machen, denn ich glaube ich komme nochmal 14 Tage damit aus. 

Habt ihr auch schon einmal Teatox gemacht? Wie war euer Erlebnis? 

blog comments powered by Disqus

related stories

Ways to follow elastyle
{ facebook | instagram | youtube | twitter | bloglovin }

Meet Michaela
Connect
Editor's Picks
Archives