Wir verwenden Cookies und Plugins von Drittanbietern, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Webseite zu ermöglichen. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Detailierte Informationen und Einstellungsmöglichkeiten finden Sie in den Datenschutzbedingungen. Es werden jedenfalls nur die notwendigsten Daten gespeichert.

Home Sweet Home

Länger möchte ich euch nun nicht mehr auf die Folter spannen, denn ich kann es ja selber kaum noch geheim halten: Wir haben endlich unsere Traumwohnung gefunden und noch dieses Jahr können wir einziehen! Wir haben schon seit ca. 2 Jahren immer wieder mal nach Wohnungen Ausschau gehalten, aber es war bisher eben nicht das Perfekte für uns dabei bzw. haben uns die Preise im Raum Innsbruck den Spaß regelrecht verdorben. Vor 3 Monaten habe ich dann online eine Wohnung gefunden, die mir vom Schnitt her recht gut gefallen hat. Diese hab ich dann auch an meinen Mr. weitergeleitet, doch dann geriet sie wieder in Vergessenheit. Vor knapp 4 Wochen stand mein Entschluss fest, ich wollte einfach in eine größere Wohnung ziehen, mit direktem Balkon- bzw. Gartenzugang (das wollte ich schon seit Jahren, doch nach diesem Sommer gab es für mich einfach nichts anderes mehr). Somit machte ich mich auf die Suche nach Mietwohnungen im Raum Innsbruck und zu meinem Entsetzen, fand ich keine unter 1.300€, die mir gefallen hätte (außer man möchte direkt an eine Wand schauen oder wohnt irgendwo im Industriegebiet). Daraufhin, schickte mir mein Mr. ein Mail mit einem Link zu genau der Wohnung, die ich bereits vor 3 Monaten entdeckt hatte und dann ging alles Schlag auf Schlag.

Wir sind am Sonntagabend zur Wohnung gefahren und haben uns direkt verliebt. Vor allem in den riesengroßen Garten! Nach reiflicher Überlegung und vielen langen Gesprächen mit Verwandten und Freunden, entschlossen wir uns dann, dass das unsere Wohnung werden würde. Damit sie uns nicht noch vor der Nase weggeschnappt werden konnte, mussten wir schnell sein und nun sind wir stolze Besitzer einer wunderschönen Gartenwohnung. Da sich die Anlage noch in Bau befindet, können wir (erst) Ende des Jahres einziehen. Auf der einen Seite ist es toll, dass wir erst jetzt zum Projekt dazu stoßen, da es für einen ungeduldigen Menschen wie mich ein Ding der Unmöglichkeit wäre, ein ganzes Jahr auf eine Wohnung hinzuwarten. Auf der anderen Seite, müssen wir nun natürlich im Eilverfahren Sachen aussuchen, über die wir uns noch nie Gedanken gemacht haben: Parkettboden, Fließen, Küche, Armaturen, etc.

Den bürokratischen Teil haben wir nun beinahe schon hinter uns gebracht und nun geht es ans Wichtigste: Interior und Decor! Meine Leidenschaft! Ich habe bereits wie wild Pinterest Boards erstellt und pinne jeden Tag neue Sachen die mir gefallen für Badezimmer, Schlafzimmer und Küche. Ich kann es kaum erwarten, wie die Wohnung am Ende fertig aussehen wird. Ich werde viele Sachen selber machen, da ich DIY's liebe, aber ich freue mich auch schon auf ein neues Bett, einen (fetten) Kleiderschrank und mein Klavier (welches endlich von Vorarlberg nach Tirol verfrachtet werden kann). Momentan fahren wir jede Woche ein paar Mal hin und jedes Mal wenn wir dort sind gibt’s wieder etwas Neues. Es ist alles sehr aufregend und wir sind überglücklich. So leid es mir tut, aber ich glaube die nächsten 3 Monate müsst ihr euch so Einiges zum Thema anhören. Ich freue mich natürlich auch über eure Meinungen und hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich auf Lager! Bald wird es den nächsten Post geben und ich hoffe, ich kann euch bald mal ein Foto von der Baustelle zeigen!

blog comments powered by Disqus

related stories

Ways to follow elastyle
{ facebook | instagram | youtube | twitter | bloglovin }

Meet Michaela
Connect
Editor's Picks
Archives