Wir verwenden Cookies und Plugins von Drittanbietern, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Webseite zu ermöglichen. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Detailierte Informationen und Einstellungsmöglichkeiten finden Sie in den Datenschutzbedingungen. Es werden jedenfalls nur die notwendigsten Daten gespeichert.

Balayage Hair

Und gestern war es endlich soweit! Meine Haare kamen ab! Ich habe das bereits seit einigen Wochen geplant, da ich einfach wieder mal genug hatte von meinen langen Haaren. Der Sommer kommt (hoffentlich... irgendwann bestimmt, oder?) und daher brauchte ich eine Veränderung. Außerdem finde ich, dass lange Haare einen optisch irgendwie älter machen. Viele Mädels aus der Arbeit haben ihre Haare in den letzten Monaten von ganz lang zu einem LOB geschnitten und sie sahen alle um mindestens 5 Jahre jünger aus! Den Balayage Hair Trend beobachte ich nun schon länger und nun bekam ich wohl die perfekteste Variante davon, die man bekommen kann. Lisa, vom Greta Kahn Farbatelier in Innsbruck, hat wirklich ganze Arbeit geleistet. Ich war anfangs etwas skeptisch, als es hieß, dass mein Ansatz dunkel getönt wird, damit der Look wirklich gut rauskommt. Es ist auch recht dunkel geworden, aber unten sind die Spitzen so toll hell geworden, dass das Gesamtergebnis wirklich super wirkt. Beim Balayage Färben werden kan keine Folien verwendet wie beim Strähnchen machen, sondern einfach nach Augenmaß die Strähnen teilweise dunkel eingefärbt (ca. das 1/3) und der Rest aufblondiert. Durch den sehr weichen Übergang der zwei Farben wird das Ergebnis sehr natürlich.

Geschnitten hat meine Haare Jana. Alles mit dem Messer, sie hatte kein einziges Mal eine Scheere in der Hand - bei meinen dicken Haaren, ist das wohl die perfekt Weise zu schneiden, da man sie so super ausdünnen kann. Ich wollte unbedingt einen Clavi Schnitt haben, d.h. dass die Haare am Schlüsselbein enden (Clavicle auf Englisch, daher der Name). Hinten sind die Haare etwas kürzer und sie sind toll durchgestuft - was ganz wichtig ist, weil ich ein volles Gesicht habe und gerade Haare wie Schnittlauch. Die Stufen geben meinem Gesicht mehr Kontur. Da meine Haare so ausgedünnt wurden, habe ich nun auch die Chance Locken zu machen. Man möchte ja immer was man selber nicht hat und bei mir sind das Locken. Mit meinen langen Haare brauchte ich gefühlte 2 Stunden bis mein Kopf voller Locken war und nach ca. 10 min waren alle wieder weg... Aber jetzt hab ich immer noch Locken von gestern! #firstworldproblems

Ich bin wirklich super happy mit dem Ergebnis! Also falls ihr auch überlegt euch die Haare zu schneiden, go for it - manchmal tut eine kleine Veränderung richtig gut!

blog comments powered by Disqus

related stories

Ways to follow elastyle
{ facebook | instagram | youtube | twitter | bloglovin }

Meet Michaela
Connect
INSTAGRAM
This is an example of a HTML caption with a link.
Editor's Picks
Archives