Woche 5 lief wunderbar! Ich habe viel Sport gemacht und sehr auf meine Ernährung geachet. Im Kino gab's anstelle der üblichen Nachos mit Käse- UND Salsa-Sauce einen Mix aus Heidelbeeren, Himbeeren und Erdbeeren (reingeschmuggelt in einem kleinen Glasbehälter), anstelle von Weißwein gab's nach der Kinovorstellung zwei Flaschen Wasser und anstelle der normalerweise bereits eingekauften Oster-Süßigkeiten gibt's massenweise Früchte. 

Mittlerweile habe ich schön an Gewicht verloren und mein Gürtel geht schon ein Loch enger. Auch wenn ich in den Spiegel schaue, erkenne ich an meinem Gesicht bereits erste Veränderungen (die Pausbäckchen werden immer weniger und auch mein Hals ist "erschlankt"). Der im Winter gekaufte Parka und der rosa Wollmantel sitzen mittlerweile viel lockerer und auf hohen Schuhe geht's sichs auch schon leichter. Ich fühl mich rundum gut!

Da ich momentan so auf meine Ernährung achte und viel Sport mache, bin ich immer auf der Suche nach richtig gesunden Sachen. Lebensmittel der Kategorie 'Superfoods' haben es mir besonders angetan. Dazu gehören z.B. Blaubeeren, Kohl, Kidney Bohnen, Brokoli, Lachs, Hafer, uvm. Ich bereite momentan viele Salate mit Kohl zu und daher wollte ich dieses Rezept mit euch teilen. Ich habe das Rezept jedoch etwas abgewandelt und z.B. keinen Ingwer und keinen Ahorn-Sirup verwendet. Alle Zutaten können roh gegessen werden, wer jedoch einen schwachen Magen kann, sollte den Rotkohl besser vorher kochen.

#40dayschallenge - Resümee Woche 5:

- viel Sport, viel Energie, tolles Körpergefühl
- viele neue Klamotten gekauft, 1 Kleidergröße weniger
- wieder mehr Lust hohe Schuhe zu tragen!
- seit Beginn 5 kg weniger auf der Waage

Bitte teilt eure Salat-Favorites mit uns ;) freue mich über jeden eurer Kommentare!

Lies dir das Resümee von Woche 4 hier durch.

PS: Habt ihr schon bei meinem neuen Gewinnspiel mitgemacht?

DISQUS ist in deinen Datenschutzeinstellungen deaktivert.

related stories