Bald ist es soweit: in genau einer Woche ist mein 25. Lebensjahr vorbei! Ich persönlich habe mit dem Älterwerden eigentlich keine großen Probleme. Solange es irgendwo Cupcakes und Kuchen gibt, bin ich dabei und wenn Älterwerden damit verbunden ist, ist es doch etwas Positives! Ich liebe Partys und feier gerne mit meinen Freunden. Da wir nun alle etwas älter sind, sind die wöchentlichen Partyabende weniger geworden und man freut sich umso mehr, wenn wieder mal alle zusammen kommen!

Für meine Haut jedoch beginnt nun ein neuer Abschnitt. Blättert man Zeitschriften durch, gehört die Haut mit 25+ bereits zur Spalte "mit Anti-Aging Produkten beginnen", auch die ersten Schönheitsoperationen werden einem nahe gelegt. Soweit wird es bei mir nicht kommen, da ich mir niemals freiwillig Spritzen geben lassen werde oder dergleichen. Ich habe mich jedoch in Bezug auf Anti-Aging Cremes schlau gemacht und bleibe in der Parfümerie vor den Regal schon mal länger stehen. Ich habe bereits ein, zwei Sachen probiert und versuche auch im Alltag meine Haut zu schützen. Meine Tagescreme hat einen LSF und auch meine BB-Creme schützt meine Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen. Im Urlaub liege ich meist unter dem Sonnenschirm und schütze mein Gesicht mit einem Hut. Ich habe also absolut Abstand von extrem Sonnenbaden genommen, da ich schon viele Mädels kennen, die es damit übertrieben haben. Die Folge davon sind oft Pigmentstörungen, Farbunebenheiten und dunkle Flecken. 

Innerhalb der letzten Jahre habe ich festgestellt, dass meine Haut in der Nasolabialfalte auch etwas dunkler wird (das sind die Falten die von den Mundwinkeln richtig Nase gehen). Ich weiß nicht, ob das auch mit der Verstärkung der Lachfalten zu tun hat oder woher das genau kommt. Eine tolle Hilfe zur Aufhellung für eine strahlendere und jünger wirkende Haut, hat nun Dr. Andrew Weil für Origins entwickelt. Die Mega-Bright Dark Spot Correcting Night Mask spendet der Haut Feuchtigkeit und hellt die Haut mit natürlichen Inhaltsstoffen über Nacht auf. Ich trage die Maske in kreisenden Bewegungen auf die Haut auf und lasse sie 10 Minuten einwirken. Anschließend massiere ich dann die Überschüsse in die Haut ein. Ich habe die Maske nun schon einige Nächte aufgetragen und finde, dass sich die Schatten bereits etwas aufgehellt wurden. Durch die Feuchtigkeit ist auch meine Haut weniger trocken und strahlt!

Und da nicht nur ich an meinem Geburtstag beschenkt werden sollte, habt auch ihr die Chance eine Nachtmaske von Dr. Andrew Weil for Origins zu gewinnen. Alles was ihr dafür tun müsst, ist untenstehendes Formular auszufüllen und einen Kommentar zu hinterlassen, warum ihr gerne gewinnen würdet. Das Gewinnspiel endet am 08.02.2014 um 23:59 Uhr. Die Teilnahme beschränkt sich auf Österreich, Deutschland und die Schweiz. Ich drücke euch die Daumen! 

DISQUS ist in deinen Datenschutzeinstellungen deaktivert.

related stories