Wir verwenden Cookies und Plugins von Drittanbietern, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Webseite zu ermöglichen. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Detailierte Informationen und Einstellungsmöglichkeiten finden Sie in den Datenschutzbedingungen. Es werden jedenfalls nur die notwendigsten Daten gespeichert.

Breakfast Berry Muffins


Zum Frühstück esse ich jeden Tag Cornflakes, da das am wenigsten Zeit braucht. Mit diesen Beeren-Müsli-Muffins habe ich eine tolle Alternative zu meiner Routine gefunden. Das Gute daran ist, dass diese noch nach 2-3 Tage super schmecken (wenn man sie in einem geschlossenen Plastikbehälter aufbewahrt) und man kann sie ganz leicht mitnehmen am morgen. Und sie sind recht gesund.
Was man braucht:

  • 200 g Dinkelmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 60 g Knuspermüsli
  • 250 g frische Beeren (es gehen auch Gefrorene)
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 ml neutrales Öl
  • 200 g Joghurt

Den Ofen auf 180° (160° Umluft) vorheizen und das Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Mehl mit Backpulver und Knuspermüsli vermischen. 

Das Ei mit Vanillezucker, Öl und Joghurt glatt rühren. Die Mehlmischung zügig unterrühren. Anschließend die Beeren vorsichtig unterheben. Dann den Teig in die Papierförmchen geben und im Ofen ca. 20-25 min. baken.

Gutes Gelingen!

blog comments powered by Disqus

related stories

Ways to follow elastyle
{ facebook | instagram | youtube | twitter | bloglovin }

Meet Michaela
Connect
Editor's Picks
Archives