Wir verwenden Cookies und Plugins von Drittanbietern, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Webseite zu ermöglichen. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Detailierte Informationen und Einstellungsmöglichkeiten finden Sie in den Datenschutzbedingungen. Es werden jedenfalls nur die notwendigsten Daten gespeichert.

DIY Pom-Poms

Ich liebe gute DIY Projekte, die eine große Wirkung zeigen, wie diese selbstgemachten Pom-Poms. Sie sind die perfekte Sommerdekoration für jede Outdoor- und Indoorparty die ihr plant zu schmeißen. Sie sind ebenfalls die perfekte Ergänzung zu meinen DIY Outdoor Candle Jars vom letzten Jahr. Man könnte sie auch etwas kleiner machen und als Serviettenringe verwenden. So hab ich sie gemacht: 

Alles was du brauchst: Seidenpapier, Scheere, Faden

Schritt 1: Lege 8 Blätter Seidenpapier übereinander und falte sie wie eine Ziehharmonika. 

Schritt 2: Fixiere das Seidenpapier anschließend mit einem kurzen Faden und schneide die Enden rund zu. 

Schritt 3: Zieh die einzelnen Blätter vorsichtig von der Mitte aus nach oben. 

Schritt 4: Am Ende die einzelnen Blätter zurechtzupfen, damit eine runde Form entsteht. Je nach Einsatz kann noch eine Schnur zum Aufhängen befestigt werden. 

blog comments powered by Disqus

related stories

Ways to follow elastyle
{ facebook | instagram | youtube | twitter | bloglovin }

Meet Michaela
Connect
Editor's Picks
Archives