Wir verwenden Cookies und Plugins von Drittanbietern, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Webseite zu ermöglichen. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Detailierte Informationen und Einstellungsmöglichkeiten finden Sie in den Datenschutzbedingungen. Es werden jedenfalls nur die notwendigsten Daten gespeichert.

DIY Christmas Post

Weihnachtspost gehört einfach zu Weihnachten dazu, stimmt's? Seit ich mich erinnern kann, liebe ich es Briefe und Karten zu schreiben. Ich hatte einige Brieffreunde als ich in der Schule war und es begann alles mit den Nachbarn meiner Oma. Sie zeigte ihnen damals die Karten, die ich ihr geschickt hatte und sagte zu mir, dass sie auch gerne Post von mir bekommen würden. Dieses eine Weihnachten - vor  ca. 18 Jahren - habe ich gesehen, wie glücklich Menschen sein können, wenn man an sie denkt und ihnen eine Karte mit Weihnachtsgrüßen schickt. Ich denke das wird sich nie ändern - Internet hin oder her, eine handgeschriebene Weihnachtskarte bedeutet viel mehr wie jedes E-Mail, SMS oder Facebook Posting der Welt. 

Was man braucht: Geschenksband, Stifte, Karten, Deko-Weihnachtskugeln und Klebeband

Schneide ein Stück Geschenksband ab und wickel es um die Karte. Schneide dann ein weiteres Stück Geschenksband ab und klebe auf das eine Ende etwas Klebeband.

Mache eine Schlaufe mit dem Band, indem du das andere Ende auf das Klebeband drückst. Gib eine Deko-Weihnachtskugel in die Mitte der Schlaufe und fixiere diese mit etwas Klebeband auf dem Band der Karte.

blog comments powered by Disqus

related stories

Ways to follow elastyle
{ facebook | instagram | youtube | twitter | bloglovin }

Meet Michaela
Connect
Editor's Picks
Archives