Olive Muffins


Wenn man an Muffins denkt, kommt einem etwas mit Schokolade, Beeren oder anderen süßen Füllungen in den Sinn. So ging es zumindest mir, bis eine Freundin diese super, köstlichen Oliven-Muffins bei einer ihrer Dinner Partys serviert hat. Ich fand diese Muffins toll, die aussahen wie die Süßen die man kennt, aber doch so anders schmecken. Ich wette du wirst sie lieben. Hier ist das Rezept:

  • 200 g Mehl
  • 50 g Weichweizengrieß
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 100 g grüne Oliven (ohne Stein)
  • 80 ml neutrales Öl
  • 2 Eier
  • 250 ml Buttermilch
  • 50 g Gratinkäse

Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Muffinförmchen in die Blechvertiefung geben. Mehl mit Grieß, Backpulver und Salz mischen. Oliven fein schneiden. Öl mit Eiern und Buttermilch glatt rühren und Oliven dazugeben. Die Mehlmischung anschließend zügig unterrühren. Den Teig in die Muffinförmchen füllen und 10 min backen. Dann den Gratinkäse daraufstreuen und Muffings weitere 10-15 min backen. 

DISQUS ist in deinen Datenschutzeinstellungen deaktivert.

related stories